Juristische Zeitschriften 1703 – 1830

List of titles
Search in titles of this collection

In dem - von der DFG geförderten - Kooperationsprojekt des Max-Planck-Instituts für europäische Rechtsgeschichte und der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz wurden alle juristischen Zeitschriften des deutschen Sprachgebietes mit Erscheinungsbeginn 1703 bis 1830, wie sie in der Bibliographie von Joachim Kirchner* aufgeführt sind, digitalisiert. Von den insgesamt 248 Titeln lagen 32 bereits in digitaler Form vor, für 3 Titel ließ sich kein Bestand nachweisen. Das Gesamtvorhaben erstreckte sich somit auf insgesamt 213 Zeitschriften. Titel oder Bände, die weder in Frankfurt noch in Berlin in digitalisierungstauglicher Form vorhanden sind, wurden aus dem Bestand weiterer Bibliotheken ergänzt. Den ⇗ Kooperationspartnern wird für ihre Unterstützung herzlich gedankt!

Durch eine Image-Digitalisierung der Zeitschriften wurden digitale Faksimiles erzeugt, die Einzelbeiträge in den Zeitschriften wurden durch die Erstellung von Metadaten inhaltlich erschlossen. Mit dem Projekt wurden die Zeitschriften aller deutschsprachigen Territorien und aller juristischen Disziplinen in digitale Form überführt und der Wissenschaft in elektronischer Weise kostenfrei und dauerhaft zur Verfügung gestellt. Die Digitale Sammlung „Juristische Zeitschriften 1703 – 1830“ umfasst mit Abschluss des Projekts 1.615 bibliographische Einheiten mit 563.714 Seiten

* Kirchner, Joachim: Bibliographie der Zeitschriften des deutschen Sprachgebietes bis 1900.
Bd. 1: Die Zeitschriften des deutschen Sprachgebietes von den Anfängen bis 1830. Stuttgart 1969.
S. 140-152 (Nr. 2486 - 2709) und S. 365 f. (Nachträge) sowie von Kirchner nicht erfasste Supplemente und Nachträge mit eigener ZDB-Nummer.